Epilog zur theoretischen Mathetik

Aktualisiert: vor 3 Tagen


Theta-Learning - Supra-Lernen im Zen-Modus - Teil 21


von Günter Chetano Lau






Die Erforschung der Mathetik – des verbundenen Lernens und Lebens – hat gezeigt, dass die Mathetik etwas vollkommen Natürliches ist. Nichts davon hat ein menschlicher Geist erfunden. Daher ist sie nach unseren Erkenntnissen den Natur-Wissenschaften zuzurechnen, während die Didaktik offensichtlich zu den Geistes-Wissenschaften, den menschlichen Schöpfungen, gehört.


Die theoretische Forschung der Mathetik erfährt mit diesem Artikel eine Zäsur. Sie verdient es jetzt, in der Praxis erkundet und erfahren zu werden. Natürlich wird die Forschung weitergehen, aber die Praxis bekommt nun erst einmal einen Vorrang, – weil sie es verdient hat und derzeit dringend gebraucht wird. Die Didaktik, die sich in der jüngeren Vergangenheit in den Vordergrund geschoben hat, scheint an eine natürliche Grenze gestoßen zu sein. Durch die Corona-Krise wurde das jetzt unübersehbar.


Dieser Artikel ist ab hier jetzt dynamisch und lebendig, weil er die weiteren Fortschritte der Forschung mittels Nachträgen und Ergänzungen datiert so lange fortschreibt, bis eine neue Version dieses Buches sinnvoll erscheint.



07.02.2021: Von der unbewussten zur bewussten Transzendenz


Im praktischen Durchlaufen des Mathetik-Zyklusses mussten wir als bewusste Menschen zwei wesentliche Dinge erkennen, Nämlich, dass Kinder, wenn wir sie lassen, auf natürliche Weise in einer unbewussten Transzendenz leben. Transzendenz ist also unser Leben.


Wenn wir alle vier Phasen der natürlichen Mathetik durchlaufen und zuletzt in der Welt praktisch gelebt haben, tritt irgendwann eine weitere, fünfte Phase ein, die der bewussten Transzendenz, des Lebens im SEIN. ... (weiter in Artikel 2 des Praxishandbuches)


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

 

Bildungsnetzwerk Leichtes Lernen
gemeinnützig - unabhängig - übergeordnet

Ich will kostenlos Mitglied des Bildungsnetzwerkes Leichtes Lernen werden ...

© 2016-2021 by Jonathan.Foundation®